Ausstellung in der DolomitenBank-Galerie

LUCA VENTURA „plus ultra“

LUCA VENTURA „plus ultra“

LUCA VENTURA „plus ultra“

Dr. Luca Ventura - Maler, Bildhauer und Dichter, wurde 1954 in Altamura (Apulien - Italien) geboren. In Urbino hat er sein Universitätsstudium absolviert, welches er mit der Promotion im Fach „Deutsche Sprache und Literatur” abgeschlossen hat. Gerade in dieser Stadt hat er die Kunst der Renaissance näher kennengelernt, die in gewissen Momenten seine künstlerische Tätigkeit beeinflusst hat. Als Autodidakt verwendet er verschiedene Techniken. Im Laufe seines künstlerischen Schaffens hat er an verschiedenen Einzel– und Gemeinschaftsausstellungen in Italien und im Ausland teilgenommen. Zurzeit lebt er in Lienz und unterrichtet in Cortina D´Ampezzo.

„Über meine Kunst"

Jedes abstrakte Bild von mir bleibt immer unvollständig, „in fieri” (im Werden), weil es auf der Suche nach Perfektion ist. Jedes Bild ist immer der Anfang von einem weiteren Bild.

„Titel nach Wunsch” bedeutet: Der Betrachter wird persönlich involviert und gleichzeitig interagiert er in die Fertigstellung des Werks. Das Bild wird meistens viermal signiert. Wenn es umgedreht wird, entwickelt es neue Effekte, Reaktionen und Gefühle. Die abstrakte Kunst scheint voller Unordnung. Sie hat aber eine andere Art von Ordnung, die die normale und gewohnte Kenntnis überschreitet (plus ultra).

Auszug aus dem Fotoalbum der Vernissage - LUCA VENTURA „plus ultra“

Beitrag von Radio Osttirol

Details

  • Datum:
    03.05.2018 bis 27.07.2018
  • Ort:
    DolomitenBank-Galerie, Südtiroler Platz 9, 9900 Lienz
  • Beginn:
    19:00 UHR
  • Dauer:
    MO - FR 08:00-12:15 und 14:00-16:00 Uhr