Beschreibung der Umstellung von Verfügernummer, Name PIN auf Benutzername und Passwort!

Umstellung DolomitenBanking Anmeldeinformation: Aus 3 mach 2

Umstellung DolomitenBanking Anmeldeinformation: Aus 3 mach 2

Sehr geehrte Damen und Herren,

Seit 12. August 2019 ist die verpflichtende Umstellung der DolomitenBanking Anmeldeinformationen – von bisher 3 Daten (= ALT: Verfügernummer, Verfügername und PIN) auf 2 Daten (=NEU: Benutzername und Passwort) gestartet worden.

Den Umstellungsprozess müssen Sie nach erfolgreichem Login mit Ihren ALTEN Daten (= ALT: Verfügernummer, Verfügername und PIN) auf Ihre NEUEN Anmeldedaten (= Benutzername und Passwort) durchführen, um wie gewohnt mit dem DolomitenBanking, Ihr InternetBanking arbeiten zu können.

Ohne diese Umstellung ist ein LOGIN nicht mehr möglich!

Sollten Sie Fragen oder Probleme haben, steht Ihnen Ihre Kundenbetreuerin / Ihr Kundenbetreuer gern zur Verfügung.

Bitte geben Sie Ihre Verfügerdaten beim LOGIN ein.

Login-Maske

Bitte Verfügername und Verfüger-PIN eingeben

Maske Verfügername und PIN

Sie müssen den Einstieg mit einem LOGIN-TAN, der auf Ihr Handy gesendet wurde bestätigen.

Haben Sie noch keine Handynummer bekanntgegeben, setzten Sie sich bitte mit Ihrem Kundenberater in Verbindung.

LOGING-Tan Eingabe

Umstellung in 4 Schritten

nach Klick auf Weiter beginnt die Umstellung!!

Wahl des Benutzernamens

Umstellung DolomitenBanking Anmeldeinformation: Schritt 1

Wir schlagen Ihnen einen neuen Benutzernamen vor, den Sie bestätigen oder abändern können. Bitte beachten Sie die Vorgaben 8 Stellen und zumindest einen Buchstaben. Siehe Beschreibung im Bild links.

Passwort festlegen

Umstellung DolomitenBanking Anmeldeinformation: Schritt 2

Legen Sie ein sicheres Passwort fest

Wie sicher Ihr Passwort ist, zeigen wir Ihnen direkt bei der Passworteingabe mit Ampelfarben an. Optimal sind Passwörter im grünen Bereich. Bitte beachten Sie die Vorgaben. Mindestens 8 Stellen und darf nicht der eigene Name und Geburtsdatum oder Teile davon enthalten. Siehe Beschreibung im Bild links!!

Sicherheitsfrage

Umstellung DolomitenBanking Anmeldeinformation: Schritt 3

Definieren Sie Ihre persönliche Sicherheitsfrage.

Wählen Sie aus den 10 Beispielen Ihren Favoriten aus, oder geben Sie eine eigene Sicherheitsfrage ein.

Sollten Sie einmal Ihr Passwort vergessen, können Sie nach Beantwortung Ihrer Sicherheitsfrage ein neues Passwort erstellen.

Zusammenfassung und Zeichnung

Umstellung DolomitenBanking Anmeldeinformation: Schritt 4

Alle Angaben werden Ihnen zur Überprüfung nochmals angezeigt und nach der Eingabe des alten Verfüger-PIN und Zeichnung dieser Änderung mit einem mTan ist die Umstellung auf Benutzername und Passwort abgeschlossen.

Nach erfolgter Umstellung ist der Login mit Verfügernummer, Verfügername und Verfüger PIN in das DolomitenBanking nicht mehr möglich.

Sie haben Fragen oder brauchen Hilfe zu unseren DolomitenBanking Anwendungen? Kontaktieren Sie uns, wir sind gerne für Sie da.

Sie erreichen Sie uns von Montag bis Freitag unter der Telefonnummer +43 4852 6665 - 1066 oder 1057 von 08:00 - 18:00.