Privatkonto

Bankomatkarte

Ihre finanziellen Angelegenheiten bestens im Griff.

Das Privatkonto dient Ihnen als Lohn- oder Gehaltskonto oder Pensionskonto.

Allgemein

Ihre Finanzen im Griff mit dem DolomitenBank Privatkonto

Bankomatkarte

Mit der Maestro-Bankomatkarte beheben Sie Bargeld bei allen Bankomaten im In- und Ausland und zahlen weltweit bargeldlos an Maestro-Bankomatkassen im Handel und bei Tankstellen.

Mit Überweisung, Dauerauftrag und Abbuchungsauftrag erledigen Sie Ihre Zahlungen einfach und termingerecht. Mit dem DolomitenBank Internet Banking können Sie Ihren Zahlungsverkehr flexibel gestalten. Mit der Vermögensübersicht haben Sie jederzeit Ihre Finanzen im Griff.

DolomitenBanking

Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten, Ihr Konto online zu verwalten. Nähere Informationen zum DolomitenBanking und eine Demo-Version finden Sie auf der folgenden Seite

weiter

Quick-Funktion

Quick-Funktion

  • Die Bezahlfunktion "Quick" wurde per 31.7.2017 vom Betreiber "SIX Payment Services (Austria) GmbH" offiziell eingestellt.

    Sollten Sie noch einen Quick-Rest-Saldo auf Ihrer Bankomatkarte * vorfinden, sind Entladungen nur noch direkt über Paylife (Formular und Info: www.paylife.at/quick ).

    Spezielle Quick-Geschenkskarten können ebenfalls nur direkt über Paylife mit dem o.g. Formular entladen werden.


Kontaktloses Bezahlen

Herbst 2013 – Start des kontaktlosen Bezahlens in Österreich für DolomitenBank-Kunden

Gerade im modernen Kartengeschäft ist es für die DolomitenBank extrem wichtig, am Puls der Zeit zu bleiben. Beträge bis zu 25,- Euro werden noch überwiegend bar bezahlt. Das soll sich zum Nutzen aller an diesen Zahlungen Beteiligten rasch ändern. Die DolomitenBank statten ab Herbst 2013 alle Maestro-Bankomatkarten mit einem eigenen „Funk-Chip“ plus Antenne aus, um die neue NFC(Near Field Communication)-Technologie auch allen unserer Kunden anbieten zu können.

PayPass dir!

Wenn es besonders rasch gehen soll ist "NFC-kontaktlos" das ideale Zahlungsmittel für Kleinbeträge z.B. im Handel und Convenience-Bereich. Die neue Funktion wird dabei national wie international eine bedeutende Rolle spielen und steht Ihnen automatisch auf Ihrer Bankomatkarte kostenlos zur Verfügung. Bei dieser innovativen Form der Bezahlung halten Sie Ihre Bankomatkarte in bis zu 5 cm Entfernung an die mit dem Wellen-Logo gekennzeichneten Terminals und schon haben Sie bezahlt. Einfach, bis € 25,- ohne PIN-Code, Karte hinhalten – Piepston abwarten – fertig – in weniger als einer Sekunde.

Sogar international steht Ihnen diese kontaktlose Bezahlform für Beträge bis zu 25 Euro zur Verfügung: Auch die MasterCard-NFC-Lösung „PayPass“ wird sich ebenfalls auf ihrer Bankomatkarte befinden.

FAQs zu NFC

Stand per Februar 2016

FAQ Kontaktloses Bezahlen

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zum Kontaktlosen Bezahlen und zur NFC-Technologie.

FAQ Kategorien

Klicken Sie auf eine der untenstehenden Kategorien um die am häufigsten gestellten Fragen aus dieser Kategorie anzuzeigen.

Fragen und Antworten

  1. Was ist Kontaktloses Bezahlen z. B. PayPass?
  2. Was bedeutet NFC?
  3. Innerhalb welcher Entfernung funktioniert die Karte kontaktlos?
  4. Welche NFC-Zahlungssysteme unterstützen derzeit Österreichs Bankomat-Karten?
  5. Wie merke ich, dass die Zahlung erfolgreich durchgeführt wurde?
  6. Bis zu welchem Betrag kann eine Zahlung kontaktlos abgewickelt werden?
  7. Gibt es Beschränkungen für kontaktloses Bezahlen mit PayPass?
  8. Muss die neue Kontaktlos-Funktion freigeschalten/aktiviert werden?
  9. In welchen Geschäften kann kontaktlos bezahlt werden?
  10. Wie erkenne ich ob ich mit meiner Karte bereits kontaktlos Zahlen kann?
  11. Ich brauche die kontaktlos-Funktion gar nicht!
  12. Ich möchte nicht, dass im Diebstahl- bzw. Verlustfall jemand ohne Eingabe des Codes mit meiner Karte Geld ausgeben kann. Wie ist das abgesichert?
  13. Kann die Kontaktlos-Funktion auf der Karte deaktiviert werden?

Handy laden

Laden Sie ihr Handy mit Ihrer DolomitenBank Bankomat-Karte!

An 2.750 Bankomaten österreichweit können Sie sich rund um die Uhr einfach und schnell neues Handy-Guthaben von Telering, Drei, T-Mobile oder A1 holen.

Und so funktioniert es:

  • Einfach die DolomitenBank-Maestro-Karte in den Bankomaten stecken
  • Am Display *Wertkartentelefon aufladen* auswählen
  • Den persönlichen Code Ihrer DolomitenBank-Maestro-Karte eintippen
  • Die Rufnummer des Wertkartentelefons eingeben
  • Den gewünschten Ladebetrag zwischen Euro 20, 40, 60 oder 80 auswählen und schon ist das Guthaben wieder aufgeladen
  • Die Bestätigung für die erfolgreiche Aufladung erfolgt per SMS von Ihrem Mobilfunkbetreiber
  • Die Kontoabbuchung wird auf Ihrem Kontoauszug ausgewiesen

Kontakt

Nützen Sie das DolomitenBank Privatkonto

Kontaktieren Sie noch heute einen DolomitenBank-Berater und sichern Sie sich die Vorteile vom DolomitenBank Privatkonto!










- :
-




=

Zeichenkette wie abgebildet in das Feld eintragen.


Nach dem Absenden Ihrer Eingaben wird Ihnen eine Kopie dieser Nachricht an die oben angegebene E-Mailadresse zugestellt.

* Sicherheitsüberprüfung - "Captcha"

Captcha ist eine Sicherheitsfunktion auf unseren Webseiten, um das automatisierte Registrieren oder Absenden von Formularen durch schädliche Computerprogramme zu vermeiden.

So funktioniert's

Geben Sie einfach die 5-stellige Buchstaben-Zahlenkombination, die Sie links in der Grafik sehen, in das Feld daneben ein.