Schritt für Schritt-Anleitung für die PIN Aktivierung in der HBP

1) Verfüger will einen Auftrag zeichnen und wählt mobileTAN als Zeichnungsverfahren aus.

HBP - mtan zeichnen

2) In der nächsten Maske kommt die Verfüger-PIN Abfrage. Die PIN weiß der Verfüger nicht mehr und klickt auf "PIN vergessen"

HBP - Pin vergessen

3) Es kommt das PIN-Änderungsfenster. Verfüger gibt eine neue PIN ein.

HBP - Pin - Ändern

4) Unter offene Aufträge wird eine Verfügerdaten-Änderung reingestellt. Diese muss der Verfüger zeichnen, dazu markiert der Verfüger die Zeile und klickt auf Zeichnen

HBP - Pin Änderung senden

5) Verfüger wählt wiederum mobileTAN als Zeichnungsverfahren aus und landet in der selben Maske wie zu Beginn, nur ohne Verfüger-PIN Eingabe.

HBP - zeichnen ohne PIN

6) Verfüger gibt die TAN ein, klickt auf "Fertigstellen". Das Fenster schließt sich und Verfüger muss analog zu allen anderen Aufträgen in der HBP auf "Senden" klicken um den vollgezeichneten Änderungsauftrag zu übermitteln.

Bevor der Verfüger-Änderungsauftrag nicht gesendet wurde, kann keine Überweisung mehr gezeichnet werden.!!

Umstellung Abgeschlossen